• Schnelle Lieferung innerhalb 1-3 Werkstagen!
  • Ab einem Bestellwert von 100 € entfallen die Versandkosten!
  • WhatsApp an 0176 589 722 02
  • Schnelle Lieferung innerhalb 1-3 Werkstagen!
  • Ab einem Bestellwert von 100 € entfallen die Versandkosten!
  • WhatsApp an 0176 589 722 02
BIOlissa steht für sorgfältig ausgewählte Spielzeughersteller, die mit ihren Produkten für eine ressourcenschonende Erzeugung, Naturbelassenheit und Langlebigkeit stehen.

Erzgebirgische Holzspielwaren Ebert GmbH

Tradition seit 1860. Zum Sortiment der Firma Erzgebirgische Holzspielwaren Ebert GmbH gehören die traditionellen Blumenauer Holzbaukästen, deren Hauptmerkmal die Fenster und gedrechselten Säulen sind. Diese Auswahl an historischen Baukästen wird ergänzt durch viele weitere liebevoll hergestellte Spielwaren aus Holz, wie Baustein-Sets, Eisenbahnen, LKWs und Traktoren, Architektur- und Burgenbaukästen, Lernspielzeuge und viele mehr.

Damit sorgen die Holzspielsachen aus Blumenau für ein fantasievolles und lehrreiches Spiel für kleine und große Kinder.

Zur Herstellung dieser einzigartigen Holzspielwaren wird ausschließlich deutsches Buchenholz aus Wäldern, die unter dem Gesichtspunkt der nachhaltigen Forstwirtschaft bewirtschaftet werden, verwendet. Die anfallenden Holzreste verfeuert Ebert in ihrer umweltfreundlichen Holzheizung und sorgt somit für Wärme in ihrem gesamten Firmengebäude. Die Produktion ist somit ein geschlossener Kreislauf, der nahezu ohne die Entstehung von Müll auskommt.

__________________________________________________________________

ökoNORM GmbH

In einer alten Zuckerfabrik in Dedeleben, Sachsen-Anhalt, entwickelt und produziert ökoNORM, eine kleine, innovative Manufaktur, seit 1997 seine Produkte mit höchsten ökologischen und qualitativen Ansprüchen. Zum Produktportfolio gehören die nawaro-Fingerfarben, Wachsmalstifte, Softknete, Wassermalfarben, Malkreiden, Klebstoffe, Osterartikel und vieles mehr. Das Team von ökoNORM achtet dabei besonders darauf, dass diese ökologisch sinnvollen Produkte bei ihrer Herstellung, bei ihrem Gebrauch und bei ihrer Entsorgung, den Menschen und der Umwelt so wenig wie möglich schaden.

Viele ökoNORM-Produkte wurden vom Verbrauchermagazin ÖKO-TEST mit "sehr gut" oder „gut“ bewertet oder haben die Auszeichnungen mit dem "spiel gut"-Siegel erhalten.

__________________________________________________________________

Kallisto Stofftiere

Kallisto gibt es bereits seit 1990 und wurde ursprünglich im Allgäu gegründet. Seit Mitte 2009 ist das Unternehmen im wunderschönen Berlin ansässig und stellt hier die liebevoll gestalteten Bio-Stofftiere, wie Handpuppen, Spieluhren, Kindergartentiere, Schlenkertiere, Schmusetücher und Knuffeltiere, her.

Bei der Herstellung dieser einzigartigen Stofftiere wird großen Wert auf ein kindgerechtes, ansprechendes Design gelegt und alle Stoffe hierfür stammen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA). Es werden fast ausschließlich Baumwollplüsche aus kbA verwendet und nur noch sehr selten Mohair. Ein Teil der Bio-Stofftiere haben sich bereits zu veganen Tieren entwickelt, da diese eine Baumwollfüllung besitzen und nicht mehr Schafswolle.

__________________________________________________________________

nic Spiel + Art GmbH

Die Firma nic Spiel + Art GmbH vereint die Spielwaren der Marken nictoys, Walter, bodo hennig, Blue Ribbon und Glückskäfer unter einem Dach. Am Standort in Laupheim, Baden-Württemberg, produziert der traditionelle Holz­spiel­waren­hersteller nun seit mehr als 25 Jahren die nic Holzspielzeuge. Hierfür werden ausschließlich ausgewählte Hölzer, meist Buche und Ahorn, verwendet. Dieses Holz stammt aus europäischen Wäldern, die nachhaltig bewirtschaftet werden und nach FSC/PEFC zertifiziert sind. Die während der Fertigung anfallenden Holzabfälle werden im eigenen Betrieb wieder energetisch verwertet. Zur Gestaltung der hochwertigen Holzspielzeuge werden nur getestete, zertifizierte Lacke und Farben, hauptsächlich auf Wasserbasis, eingesetzt. Bei der Produktion der Spielwaren stehen höchste Qualität und Langlebigkeit der Produkte, sowie ständige Weiterentwicklung des Sortiments im Vordergrund.